Gran Fondo Vienna | Gran Fondo Vienna 2017 Radmarathon
15991
page-template-default,page,page-id-15991,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Gran Fondo Vienna 2017 Radmarathon

Radmarathon

Der Radmarathon über rund 125km wird auch 2017 wieder das Herzstück des Gran Fondo Vienna sein. Gestartet wird der Bewerb bei dem wie in den ersten drei Jahren nur Rennräder zugelassen sind direkt beim Ernst Happel Stadion. Auch das Ziel befindet sich hier im Eventareal mit Expo und Rahmenprogramm.

Der Gran Fondo Radmarathon richtet sich an begeisterte und ambitionierte Hobbyradler, die einmal echtes Rennfeeling erleben wollen. Als eines der wenigen Jedermannrennen in Mitteleuropa ist die gesamte Strecke für den Individualverkehr gesperrt. Ein einmaliges Erlebnis für jeden Rennrad Freak.

Auf Basis der Erfahrungswerte und Teilnehmerfeedbacks wird die Strecke weiter optimiert. Gemeinsam mit den Behörden arbeiten wir daran, einige knifflige Passagen zu eliminieren.

Die finale Streckenführung wird demnächst feststehen und hier auf der Homepage veröffentlicht. Um nichts zu verpassen empfehlen wir Dir am besten unseren NEWSLETTER zu abonnieren.

Fixe Highlights der Strecke werden auch dieses Jahr wieder folgende sein:

  • Wiener Ringstraße
  • Staatsoper
  • Rathaus
  • Burgtheater
  • Riesenrad
  • Wienerwald
  • Dopplerhütte
  • Tulbinger Kogel
  • Donauinsel
Distanz: ca. 120km
Profil: ca. 1.500hm
Mindestschnitt: 22km/h
Teilnahmeberechtigt: Rennräder
Start: 9:00 Uhr
Die GPS-Daten zur Route werden kurz vor dem Rennen hier auf der Homepage zum Download zur Verfügung stehen.